Der Verein -> MITGLIEDSCHAFT


> Nur drei Schritte, um beim LSC Mitglied zu werden:

1.  PDF-Antragsformular downloaden
2. Zur Mitgliedschaft einfach das Antragsformular ausdrucken
und der Geschäftsstelle zusenden.
3. Im Antrag wird die Anerkennung der Satzung gefordert.
> Beiträge, Aufnahmegebühr
Erwachsener
Aufnahmegebühr 100,00 €
normal - bis 25kg, 2,0 Mio Deckungssumme 100,00 €
mit eigener Versicherung / Einzelmitglied DMFV 84,00 €
erweitert - bis 25kg, 3,0 Mio Deckungssumme 108,00 €
erweitert - bis 25kg, 4,0 Mio Deckungssumme 120,00 €
   

Jugendlicher (bis 18 bzw. in der Ausbildung - bis max 25)

Aufnahmegebühr 12,50 €
normal - bis 25kg, 2,0 Mio Deckungssumme 50,00 €
mit eigener Versicherung / Einzelmitglied DMFV 42,00 €
erweitert - bis 25kg, 3,0 Mio Deckungssumme 54,00 €
erweitert - bis 25kg, 4,0 Mio Deckungssumme 60,00 €
 

> Pflichtstunden pro Jahr (ausgenommen sind Behinderte mit einer MdE > 50%)

Es sind 3 Pflichtstunden pro Jahr zu leisten. Für jede nicht geleistete Stunde werden 10,00 Euro erhoben. Die Pflichtstunden können bei Instandhaltungsarbeiten auf dem Flugplatz, als Helfer bei Wettbewerben oder auf Flugplatzfesten geleistet werden. Kontakt und Anfragen zur Aufnahme können in der Geschäftsstelle, beim 1.Vorsitzenden Thomas Schwarzer erfolgen.

Geschäftsstelle des Luftsportclub "CONDOR" e.V. Berlin
c/o Thomas Schwarzer

Hartmannstr. 13a, 12207 Berlin
Telefon: 030 / 77 15 64 9


Bankverbindung: LSC "CONDOR" e.V. Berlin
Deutsche Kreditbank
BLZ 12030000
Kto Nr. 1020183495
IBAN DE31 1203 0000 1020 1834 95
BIC BYLADEM1001

> Gastflieger

Als Gastflieger besteht die Möglichkeit den Verein und das Fluggelände näher kennenzulernen ohne gleich eintreten zu müssen. Voraussetzung ist jedoch der Nachweis einer gültigen Modell-Haftpflichtversicherung und einer Frequenzzuteilung für die Fernsteuerung.

Die Startgebühr für Gastflieger beträgt 3,00 Euro und ist beim Flugleiter für den jeweiligen Flugtag zu entrichten.

Wer regelmäßig als Gastflieger auftritt und die Einrichtungen des Vereins (für die im Vergleich zum Jahresbeitrag sehr günstige Startgebühr) nutzt, wird nach einiger Zeit vom Vorstand auf eine Mitgliedschaft angesprochen. Dem Gastflieger soll, wie gesagt, die Möglichkeit gegeben werden den Verein gründlich zu testen, dann sollte aber eine Entscheidung fallen, bei Interesse einzutreten, (was wir sehr begrüßen würden) oder das Fluggelände nicht mehr zu nutzen, wenn es dem Gastflieger nicht zusagen sollte.

Anfänger, die Unterstützung bei Erstflügen benötigen, erhalten diese auf Nachfrage kostenlos (ohne Startgebühr).


Copyright LS Condor e.V. - Berlin, letzte Änderungen: 18 Juli, 2016