Kurzvorstellung der Radiomaster TX16s

Anleitung mit Beispielen für die Programmierung von OpenTX-Funken >>

Das absolute Highlight der Radiomaster TX16s ist das verwendete Multiprotokoll, mit dem fast alle gängigen Empfänger gebunden werden können. Die verwendete Software des Senders ist OpenTX, in die man sich verhälnismäßig schnell einarbeiten kann. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, findet man im Verein sicherlich schnell Hilfe. Z.Zt. haben wenigsten 5 Vereinsmitglieder die Radiomaster.

Fangen wir bei den Nachteilen an (meine pers. subjektive Bewertung):

  • Es gibt keinen Kopfhöreranschluß. Das kann bei der Sprachausgabe oder den Vario-Tönen schon manchmal störend sein. Es sollte auf jeden Fall also auch ein Schalter, und davon gibt es viele, für die Stummschaltung programmiert werden.

Vorteile:

  • Multiprotokoll für fast alle gängigen Empfänger.
  • Großes Farbdisplay (bereits vorbereitet für Touchscreen).
  • Ausreichend Schalter für alle Zwecke.
  • Programmierung über PC möglich.
  • Die Radiomaster läßt sich mittels USB-Kabel für Flugsimulatoren verwenden.
  • Gute Lehrer-Schüler-Anbindung. So kann die Radiomaster z.B. auch mit einer Spektrum als Schüler verbunden werden.

Weitere Infos oder technische Daten finden sich im Internet. Bei Interesse einfach mal googeln oder fragen.Ich denke, es werden in der nächsten Zeit noch einige Nutzer der Radiomaster bei uns im Verein dazukommen.

Michael